Der Verizon Data Breach Investigations Report 2018

Neueste Trends bei Cyber-Angriffen.

Lesen Sie den Verizon Data Breach Investigations Report, einen Bericht von Sicherheitsexperten für Sicherheitsexperten.

  • Ein gutes Verständnis für drohende Gefahren wird Ihnen helfen, diese zu bewältigen.

    Hochmotivierte Angreifer und immer neue Bedrohungen: Was zwischen Ihnen und den Daten Ihres Unternehmens steht, sind Sie und Ihre Sicherheitsteams – Entdecken Sie hier, wie sie Ihre Mitarbeiter mit wirksamen Werkzeugen, Einblicken und Perspektiven ausstatten, um entsprechend  agieren zu können. 

    Den Report lesen
  • Unsere Vorreiterrolle in Sachen Cyber-Sicherheit

    Verizon wird im Bereich Managed Security Services als führender Anbieter eingestuft.

    Cyber-Sicherheit von Verizon

    Unser Unternehmen wurde bereits im sechsten Jahr in Folge im Gartner Magic Quadrant für Managed Security Services (weltweit) als „Leader“ aufgeführt. Wir bieten Ihnen Schutz vor der aktuellen Vielfalt ausgeklügelter Bedrohungen, ohne dass Ihre Sicherheitsinfrastruktur dadurch komplexer werden muss. 

    Den Report lesen
  • 2018 Data Breach Investigations Report
  • Das sollten Sie wissen: Der komplette DBIR

    Expertenwissen aus erster Hand.

    Der Data Breach Investigations Report ist in Zusammenarbeit mit zahlreichen Organisationen entstanden.

    Für die diesjährige Ausgabe wurden über 53.000 Sicherheitsvorfälle und 2.216 bestätigte Datenverluste sowie Malware-Infektionen, DoS-Angriffe, Social-Engineering-Methoden und andere Hackeraktivitäten in den verschiedensten Branchen ausgewertet. Die Befunde geben darüber Aufschluss

    • wer die Opfer sind und welche Akteure und Motive hinter den Angriffen stecken, 
    • warum kleine Fehler für einen erheblichen Anteil der verursachten Schäden verantwortlich sind, 
    • welcher Prozentsatz der Sicherheitsverletzungen innerhalb von höchstens 30 Tagen entdeckt wurde.

    Eine digitale Welt ohne Risiko gibt es nicht. Doch es gilt auch hier: Wissen ist Macht. Wenn Sie über die Bedrohungen von heute Bescheid wissen, können Sie Ihr Unternehmen besser vor den Angriffen von morgen schützen.

    Zum vollständigen DBIR 2018
  • Alle Daten auf Abruf verfügbar

    Über DBIR Interactive finden Sie sämtliche Details.

    Seit 11 Jahren erfassen wir weltweit Daten für den Data Breach Investigations Report, damit sich Sicherheitsexperten besser über die Bedrohungen informieren können, mit denen ihre Unternehmen konfrontiert sind. 

    Nun stellen wir mit DBIR Interactive ein Online-Portal zur Verfügung, das Ihnen und Ihren Fachkollegen Zugriff auf die Daten und Verfahren hinter dem branchenführenden Bericht zum Thema Datendiebstahl bietet.

    Zum DBIR Interactive Portal

Weitere Sicherheitsberichte von Verizon.

  • 2017 Data Breach Investigations Report

    Data Breach Investigations Report 2017

    Effektive Cyber-Sicherheit basiert auf einer genauen Kenntnis der Bedrohungen, denen Ihr Unternehmen ausgesetzt ist. Der DBIR 2017 nennt die größten Bedrohungen in Ihrer Branche und klärt über mögliche Gegenmaßnahmen auf.

    Vollständigen Bericht lesen
  • 2016 Data Breach Investigations Report

    Data Breach Investigations Report 2016

    Welche Bedrohungen wurden im DBIR 2016 als besonders gefährlich eingestuft? Welche von uns bereits im Jahr 2014 identifizierten Angriffsmuster erfreuten sich weiterhin großer Beliebtheit? In diesem Bericht finden Sie die Antworten und Strategien zur Minimierung der genannten Risiken.

    DBIR 2016 herunterladen
  • 2015 Data Breach Investigations Report

    Data Breach Investigations Report 2015

    Welche Auswirkungen hat ein Datenleck? Unsere Daten von 2015 helfen bei der Einschätzung der Kosten eines Hackereinbruchs.

     

     

     

    DBIR 2015 herunterladen
  • 2014 Data Breach Investigations Report

    Data Breach Investigations Report 2014

    Obwohl es scheinbar unendlich viele verschiedene Bedrohungen gibt, basieren 92 Prozent der über 100.000 Vorfälle, die wir in 10 Jahren analysierten, auf einem von neun grundlegenden Angriffsmustern.

    DBIR 2014 herunterladen
  • 2013 Data Breach Investigations Report

    Data Breach Investigations Report 2013

    2013 waren immer mehr und immer vielfältigere Datensicherheitsverletzungen und sonstige Netzwerkangriffe zu beobachten. In unserem Bericht finden Sie Informationen über die Methoden, Ziele und Aggressivität der Angreifer.

    DBIR 2013 herunterladen
  • 2012 Data Breach Investigations Report

    Data Breach Investigations Report 2012

    Wer steckte hinter den Datendiebstählen und Sicherheitsvorfällen des Jahres 2011? Damals wurden besonders viele politische Konflikte auch im Internet ausgetragen, was sich in Form von Hacktivismus, Online-Protesten, Racheakten und mehr oder weniger spaßigen Scherzaktionen äußerte.

    DBIR 2012 herunterladen
  • Verizon 2011 Data Breach Investigations Report

    Data Breach Investigations Report 2011

    Zufall oder nachhaltiger Trend? 2009 wurden weniger gestohlene Daten gemeldet und auch 2010 blieb die Anzahl der verlorenen oder gestohlenen Datensätze in unseren Analysen unter der Vier-Millionen-Marke. Unser Bericht verrät, welche Entwicklung sich hier abzeichnete.

    DBIR 2011 herunterladen
  • 2010 Data Breach Investigations Report

    Data Breach Investigations Report 2010

    Verizon und der Secret Service der USA haben gemeinsam Hunderte Datenverluste analysiert. In unserem Bericht erfahren Sie, was diese Datendiebstähle mit Fingerabdrücken gemeinsam haben.

    DBIR 2010 herunterladen
  • 2009 Data Breach Investigations Report

    Data Breach Investigations Report 2009

    2008 wurden bei den von Verizon analysierten Angriffen 285 Millionen Datensätze gestohlen. In diesem Jahr herrschten auf den globalen Finanzmärkten Angst und Unsicherheit, da die Medienberichte über einige der größten Datendiebstähle der Geschichte mit den Auswirkungen der Wirtschaftskrise zusammenfielen.

    DBIR 2009 herunterladen
  • Gartner Magic Quadrant für Netzwerk-Services weltweit, Danellie Young, Katja Ruud, Bjarne Munch, Takeshi Ikeda, Neil Rickard, 27. Februar 2018.

    Gartner Magic Quadrant für Managed Security Services weltweit, Toby Bussa, Kelly M. Kavanagh, Sid Deshpande, Pete Shoard, 27. Februar 2018. Diese Grafik wurde von Gartner, Inc. im Rahmen einer Studie veröffentlicht und sollte im Kontext des Gesamtdokuments gelesen werden. Das Gartner-Dokument ist auf Anfrage bei Verizon erhältlich.

    Gartner unterstützt keine der in seinen Forschungspublikationen dargestellten Anbieter, Produkte oder Serviceleistungen und empfiehlt Technologieanwendern nicht, sich auf die Anbieter mit den höchsten Bewertungen oder sonstigen Auszeichnungen zu beschränken. Die Forschungspublikationen von Gartner geben die Meinungen der Forschungsabteilung von Gartner wieder und sollten nicht als Tatsachenfeststellungen verstanden werden. Gartner schließt jegliche ausdrückliche oder stillschweigende Haftung in Bezug auf diese Studie sowie jegliche Garantie der Marktgängigkeit oder Eignung für einen bestimmten Zweck aus. Lizenzierte Nachdrucke sind erhältlich unter: 
    www.enterprise.verizon.com/en-gb/resources/recognition/gartner/

    GARTNER ist eine eingetragene Marke und ein Dienstleistungszeichen von Gartner, Inc. und/oder seinen angeschlossenen Unternehmen in den USA und anderen Ländern und wird in diesem Dokument mit Genehmigung genutzt. Alle Rechte vorbehalten.

Kontaktieren Sie uns.

Wählen Sie Ihr Land aus, um die für Ihre Region relevanten Kontaktdaten anzuzeigen.

Vertrieb

Sie erreichen uns telefonisch unter

Support

Verwalten Sie Ihr Konto oder holen Sie sich Tools und Informationen