1.877.297.7816
Kontakt

Software Defined
Secure Branch

Dehnen Sie Ihr Unternehmens-WAN auf sämtliche Standorte aus.

Schlankere Standortinfrastrukturen

Filialen und entfernte Zweigstellen tragen entscheidend zum Erfolg Ihres Unternehmens bei. Deshalb müssen Sie die dort bereitgestellten Anwendungen, Daten und Netzwerkinfrastrukturen effektiv sichern und managen, auch wenn Sie an diesen Standorten nur einen Bruchteil Ihres Umsatzes erzielen. Verfügt Ihr IT-Team über die nötigen Ressourcen, um ein derart weitverzweigtes WAN zu verwalten und zu schützen?

Mit Software Defined (SD) Secure Branch gehören solche Sorgen der Vergangenheit an. Unsere Lösung erleichtert Ihnen die Erweiterung, Verwaltung und Sicherung Ihrer Edge-Infrastrukturen, indem sie die Bereitstellung diverser Netzwerkfunktionen auf einer zentralen Appliance ermöglicht. Außerdem profitieren Sie bei der Zusammenarbeit mit unseren Experten von den reichen Erfahrungen, die wir im Laufe von mehr als zwanzig Jahren mit dem Management von Kundennetzwerken gesammelt haben.

Was ist Software Defined Secure Branch?

Mit Service Software Defined Secure Branch können Sie Ihre WAN Konfiguration optimal an die Netzwerk- und Sicherheitsanforderungen Ihrer verschiedenen Unternehmensstandorte anpassen. Nach der Implementierung einer zentralen Appliance mit individuell konfigurierbaren SDN Funktionen können Sie an jedem Standort rasch ein auf die dortigen Anforderungen zugeschnittenes automatisiertes, anwendungsorientiertes und sicheres Hybrid WAN einrichten.

Wie funktioniert
Software Defined Secure Branch?

Software Defined Secure Branch kombiniert SD WAN Funktionen für das Anwendungsrouting und die Implementierung von Sicherheitsrichtlinien auf CPE- oder uCPE-Geräten mit diversen optionalen virtuellen Netzwerkfunktionen (VNF), die zentral über von Verizon gehostete SD WAN Controller verwaltet werden. Damit lassen sich die Netzwerk- und Sicherheitsanforderungen jedes einzelnen Standorts bedienen.

Digitale Transformation?
Beginnen Sie beim Netzwerk.

Hier erfahren Sie, wie digitale Transformation – und die damit einhergehende Modernisierung der Unternehmensnetzwerke – ganze
Branchen revolutioniert und neue Kundenerlebnisse möglich macht.

Digital Transformation

Features und Vorteile

Software Defined Secure Branch erleichtert Ihnen sowohl die Konsolidierung Ihrer WAN Infrastruktur als auch die Verwaltung von Richtlinien und bietet Ihnen außerdem einen detaillierten Überblick über Ihre Benutzer, Websites und Apps.

Flexibilität
Sie können Ihr WAN genau an die Anforderungen jeder einzelnen Filiale anpassen.

Agilität
Die standortspezifischen Dienste lassen sich mithilfe eines einzelnen CPE-Geräts bedarfsgerecht erweitern.

Sicherheit
Moderne Verschlüsselungs-, Firewall- und Abwehrfunktionen bieten Ihrem WAN umfassenden Schutz.

Komfort
Management und Überwachung Ihrer WAN Infrastruktur und Richtlinien werden drastisch vereinfacht.

Über 4.000

verwaltete Netzwerke in über 150 Ländern

Über 10

Ausgaben des Data Breach Investigations Report

Über 25

Jahre Erfahrung mit dem Management von Kundennetzwerken

Managed & Professional Services

Es ist keine leichte Aufgabe, alle IT-Mitarbeiter über sämtliche technologischen Neuerungen auf dem Laufenden zu halten und zugleich hunderte – oder gar tausende – Geräte und Drittanbieterlösungen zu überwachen. Deshalb finden Sie in unserem reichhaltigen Angebot an Managed & Professional Services attraktive Alternativen zum unternehmensinternen Monitoring und Management Ihres Netzwerks. Mit leistungsstarken Tools und branchenführenden SLAs helfen wir Ihnen dabei, Ihre IT-Teams zu entlasten, sodass sich Ihre Mitarbeiter schwerpunktmäßig auf Projekte zur Erschließung neuer Mehrwertquellen konzentrieren können. Schauen Sie sich dazu das Video über unsere Managed & Professional Services an.

Ein Gartner Magic Quadrant Leader

Werden Sie zum Technologie-Pionier

Verizon wird im Gartner Magic Quadrant for Network Services im 14. Jahr in Folge als Leader aufgeführt.*

*Gartner Magic Quadrant for Network Services, Global. Veröffentlicht am: 20. Februar 2020, Analysten: Neil Rickard | Bjarne Munch | Danellie Young. In früheren Jahren erschien Verizon als: „Leader“ im Magic Quadrant for Network Services, Global 2015-2020; „Leader“ im Magic Quadrant for Global Network Service Providers in 2011-2014; „Verizon Business“ im Magic Quadrant for Global Network Service Providers 2007, 2009-2010; „Verizon Business“ im Magic Quadrant for Managed and Professional Service Providers, North America 2008.

Der Gartner-Bericht ist auf Anfrage von Verizon erhältlich. Gartner unterstützt keine der in seinen Forschungspublikationen dargestellten Anbieter, Produkte oder Serviceleistungen und empfiehlt Technologieanwendern nicht, sich auf die Anbieter mit den höchsten Bewertungen oder sonstigen Auszeichnungen zu beschränken. Die Forschungspublikationen von Gartner geben die Meinungen der Forschungsabteilung von Gartner wieder und sollten nicht als Tatsachenfeststellungen verstanden werden. Gartner schließt jegliche ausdrückliche oder stillschweigende Haftung in Bezug auf diese Studie sowie jegliche Garantie der Marktgängigkeit oder Eignung für einen bestimmten Zweck aus. GARTNER ist eine eingetragene Marke und ein Dienstleistungszeichen von Gartner, Inc. und/oder seinen angeschlossenen Unternehmen in den USA und anderen Ländern und wird in diesem Dokument mit Genehmigung genutzt. Alle Rechte vorbehalten.

Vertrieb

Sie erreichen uns telefonisch unter + 49 231 9720

Support

Verwalten Sie Ihr Konto oder holen Sie sich Tools und Informationen